Im Sinne des Round Reining and Horse Programs heißt Reiten lernen vor allem, das Pferd fühlen (lernen). Gefühl für das Pferd (zu entwickeln) ist Fundament und höchstes Ziel zugleich. Nur, wer sein Pferd genau fühlt, wird mit ihm über feinste Signale sprechen können.

Dem Prinzip von System + Verantwortung im Round Reining And Horse Program folgend, heißt Reiten lernen deshalb,

* (Fein-) Gefühl und richtiges Timing zu lernen und zu erfahren, um zu physischer und psychischer Balance mit dem Pferd zu gelangen und
* vor allem an sich selbst zu arbeiten. Volle Konzentration und ganzer Körpereinsatz sind erforderlich: Der Reiter ist Pilot, kein Passagier
* Jede Pferd-/Reiterkombination als Team mit eigenen Stärken und Schwächen zu sehen,

die systematisch individuell behandelt werden

Ein rundes Programm.